Jugendblasorchester-Wettbewerb

Beim Jugendblasorchester-Wettbewerb treten auf Landesebene verschiedene Jugendblasorchester in ihrer Altersstufe gegeneinander an. Eine Fachjury bewertet die Darbietungen und vergibt 1., 2., 3.Preise und das Pädikiat „mit Erfolg teilgenommen“. Aus den Jugendblasorchestern mit 1. Preisen wird jenes mit der höchsten Punktzahl als Sieger ermittelt. Die Punktezahl wird nicht veröffentlicht, sondern nur für die Jury intern als Maßstab verwendet. Es gelten hier zum Teil die Richtlinien des Musikschulwettbewerbes „Prima la musica“ Es gilt somit das Prinzip „The Best of best“. Hinter dem erreichten Preis steht auch die Arbeit der jeweiligen Instrumentallehrer. Durch Teamwork und dem Engagement des JBO-Leiters kann aus den vorhandenen Potenzialen viel gemacht werden. In Jurygesprächen gleich im Anschluss an den Auftritt, soll ein erstes Feedback gewonnen werden. Auf Wunsch der JBO-Leiter kann auch ein schriftliches Feedback mitgegeben werden. Dabei gilt: Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile. Zweck: Mit dem Jugendblasorchester-Wettbewerb wird ein zusätzlicher Anreiz für die Aktivitäten in den Jugendblasorchestern geboten. Jeder einzelne Jungmusiker erhält die Möglichkeit eines spannenden Wettbewerbs mit den damit verbundenen Vorbereitungen.

Pflichtstücke für den 9. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb 2019:

 

Besetzungsliste für die Berechnung des Durchschnittsalters:

 

Am 26. Mai 2019 gibt es wieder einen Jugendblasorchesterwettbewerb, der im Veranstaltungszentrum Krieglach stattfinden wird.

  Flyer Jugendblasorchesterwettbewerb 2019

Details zur Ausschreibung:

 Ausschreibung Jugendblasorchesterwettbewerb 2019

 

weitere Infos unter: 

https://www.blasmusik.at/jugend/wettbewerbe/jugendblasorchester-wettbewerb/ 

  

Erfolgreiches Wettbewerbsjahr 2015

 Ergebnisliste Landesbewerb in Krieglach

 1. Internationaler JBO-Wettbewerb "Superior" am 24.10.2015

 7. Österreichischer JBO-Wettbewerb am 25.10.2015