Aktuelle News aus dem Bezirk

LINK --> Aktuelle Ausgabe "JOHANN"

  • Ehrenzeichen in Gold

    Joschi Huber, für viele der Inbegriff für Conférencier, Humorist und Blasmusiker, erhielt im Rahmen des Konzertes des Musikvereines Therme Loipersdorf für seine Verdienste um die Blasmusik das Ehrenzeichen in Gold für 50 Jahre des österreichischen Blasmusikverbandes.

    Weiterlesen
  • Klangwelten

    Ein Orchester besteht aus verschiedenen Welten – den Registern mit ihren Instrumenten und den verschiedenen Klängen. Durch das Zusammenwirken entsteht dieser unvergleichliche Gesamtklang des Orchesters.

    Weiterlesen
  • Musikverein im Radio

    Der Aprilregen tat der Stimmung im Congress Loipersdorf beim Radiosteiermark Frühschoppen am 14. April 2019 keinen Abbruch.

    Weiterlesen
  • VORHANG AUF! – Zirkus, Masken & Musik

    Der Musikverein Großwilfersdorf lud unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Karl-Heinz Urschler zum traditionellen Wunschkonzert in die Sporthalle der VS Großwilfersdorf ein.

    Weiterlesen
  • Märchenhaftes Konzert in Bad Blumau

    Unter dem Motto „ES WAR EINMAL…“ lud der Musikverein Bad Blumau zum Frühlingskonzert 2019 ein. Kapellmeister Benedikt Fleischhacker gelang es mit seinen MusikerInnen ein unterhaltsames und märchenhaftes Programm einzustudieren.

    Weiterlesen
  • Tag der offenen Tür beim MV Söchau

     

     

    Weiterlesen
  • Beste steirische BlasmusikerInnen geehrt

    Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte an Mirjam Natter die Urkunde für den erfolgreichen Abschluss des außerordentlichen Studienganges Blasorchesterleitung 2016 – 2018. Mirjam ist nun Kapellmeisterin des Musikvereines Burgau und am 4. Mai 2019 können sich die Besucher des Konzertes im Schloss sowie am 18. Mai in Bad Blumau bei der Konzertwertung von Mirjam’s Fähigkeiten überzeugen.

    Weiterlesen
  • Von New York bis ans Ende der Welt

    An zwei Konzertabenden nahm der Musikverein Therme Loipersdorf mit Kapellmeister Rudi Kohl die Konzertbesucher auf diese außergewöhnliche Reise mit.

    Weiterlesen
  • Wunschkonzert 2019

    Der Musikverein Söchau befindet sich inmitten der Vorbereitungen für das traditionelle Konzert, welches heuer am Samstag, dem 27. April 2019, um 19:30 Uhr, im Kultursaal Söchau, sowie am Sonntag, dem 28. April 2019, um 18:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Übersbach, unter der musikalischen Leitung der Kapellmeister Julian Grabner bzw. Antonio Lizarraga stattfindet.

    Es erwartet Sie ein Repertoire, welches vom pfeffrigen „Ungarischen Tanz Nr. 5“, über die weit über die Grenzen hinaus bekannten Musicalklänge „Tanz der Vampire“ und „Elisabeth“, bis hin zu den mystischen österreichische Klängen des Stücks „A Centennial Adventure“  reicht. Darüber hinaus warten noch zahlreiche weitere bekannte und mitreißende Melodien, wie beispielsweise jene der Band „Coldplay“, auf Sie, welche die MusikerInnen zum Besten geben werden!

    Durch das Programm wird Andrea Samer führen!

    Der Musikverein Söchau möchte Sie hiermit recht herzlich zum diesjährigen Konzert einladen und hofft, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen.

     

     

    Weiterlesen
  • Blasmusiker trafen sich zum Stocksportturnier

    Acht Mannschaften vom Blasmusikbezirk Fürstenfeld stellten sich am 9. März der Herausforderung um den Tagessieg beim Stocksportturnier in Kroisbach.

    Weiterlesen
  • Blasmusikbezirk Fürstenfeld vollbringt Topleistungen!

    Bezirksobmann Karl Hackl zog im Congress Loipersdorf eine erfolgreiche Bilanz über das vergangene Vereinsjahr. Der Musikverein Großwilfersdorf holte beim Landeswettbewerb „Musik in Bewegung“ das Tagespunktemaximum und ihr Stabführer Matthias Stadlober ist derzeit bester Stabführer der Steiermark. Der Musikverein Ilz brillierte beim Bundeswettbewerb in der Konzertwertung, die Trachtenmusikkapelle Ottendorf vertrat Österreich beim Internationalen Blasmusikfestival in China und der Musikverein Bad Blumau heizte die Stimmung beim Wiener Wiesenfest an.

    Weiterlesen
  • Musikverein Großsteinbach - Jahreshauptversammlung 2019

    Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Hex’n Stubn in Blaindorf begrüßte Obfrau Brigitte Fasching neben zahlreichen MusikerInnen auch die Ehrengäste, unter anderem Bürgermeister der Gemeinde Großsteinbach Josef Rath, Gemeindekassier Manfred Voit sowie Bezirksobmann Karl Hackl. Die Obfrau als auch Kapellmeister, Kassier und Jugendreferent berichteten über das vergangene Blasmusikjahr, wobei vor allem die erfolgreich absolvierte Konzertwertung in Birkfeld besonders hervorgehoben wurde. 2019 erwarten uns neben dem Frühlingskonzert auch eine Marschwertung, ein Kirchenkonzert, welches erstmalig in der Pfarrkirche in Großsteinbach stattfinden wird, sowie zahlreiche Ausrückungen.

    Weiterlesen
  • Antoniuskirtag in Ottendorf

    Ehrensache ist es für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenmusikkapelle Ottendorf unter der Leitung von Kapellmeister Christopher Koller, dass der Antoniusgottesdienst und die Tiersegnung alljährlich am 17. Jänner in Ottendorf musikalisch umrahmt wird.

    Für die Ortsbevölkerung und dem Umland gilt dieser Tag schon seit über 150 Jahren als Feiertag und wird dem Heiligen Antonius, dem Großen das Antoniusopfer gerne dargebracht. „Besser ein Zehner für’n Antonius als ein Hunderter für den Tierarzt“ schwört so mancher Bauer auf den Ortspatron.

    Anton Pickl, Pfarrer von Weiz, kam gerne auf Einladung von Dechant Peter Rosenberger nach Ottendorf und betonte in seiner Predigt, dass die Menschen nicht nur nach dem Materiellen trachten, sondern den wahren Sinn unseres Lebens suchen sollen.

    Für gemütliche Stunden sorgte das umfangreiche Programm rund um die Organisatoren der Gemeinde Ottendorf mit Ausstellern, kulinarischen Schmankerln sowie die zahlreichen Betriebe im Ort.

    Jedenfalls haben die Ottendorfer wieder bewiesen, dass es sich in einem beschaulichen Ort gut zusammenleben lässt.

     

    Harald Maierhofer

     

    Weiterlesen
  • Vorstand bei Jahreshauptversammlung wiedergewählt

    Anfang Jänner2019 fand im Gasthaus Ritter in Großwilfersdorf die traditionelle Jahreshauptversammlung des Musikvereins Großwilfersdorf statt.

     

    Als Ehrengäste waren Bürgermeister RR Johann Urschler, Bezirksobmann Ing. Karl Hackl, Ehrenbezirkskapellmeister Josef Maier, Ehrenobmann und Vizebürgermeister Franz Zehner sowie Ehrenkapellmeister Karl Urschler anwesend.

    Weiterlesen
  • MV Bad Blumau - Jahreshauptversammlung 2019

    Im Beisein von Bürgermeister Franz Handler und Bezirksobmann Karl Hackl blickten Obmann Daniel Meister und Kapellmeister Benedikt Fleischhacker auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Zu den zahlreichen Ausrückungen zählten beispielsweise das Frühlingskonzert unter dem Motto „Blasmusik meets Rock“ in Zusammenarbeit mit der Rockband Los Shakos, der Einmarsch und Stimmungsfrühschoppen beim Oktoberfest in Wien „Wiener Wiesnfest“ vor tausenden Leuten im Wiesbauer Zeltfest und die Konzertwertung in Langenwang bei welcher der MV Bad Blumau in der Stufe B ausgezeichnete 90,83 Punkte erreichte. Die Jungmusi Bad Blumau, unter der Leitung von Christian Flechel und Jugendreferentin Theres Meister, konnte auch auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen lustigen Höhepunkten zurückblicken. Weiters veranstaltet der MB Fürstenfeld das Bezirksmusikfest 2019 in Bad Blumau. Dazu wurden nun das Motto „Bad Blumauer Musik & Trachtenfest“ mit MV Jubiläumsfeier und das Programm vorgestellt wurde.

    Weiterlesen
  • Von China bis zum Bezirksmusikfest

    Obmann Bernhard Posch blickte bei der Generalversammlung der Trachtenmusikkapelle Ottendorf auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Mit der Konzertreise nach China hatten die Musiker mit 199 Stunden Dauer die bisher wohl längste Ausrückung in ihrem Leben. Einige Wochen später wurde ein großartiges Bezirksmusikfest mit Steirisch g’feiert veranstaltet.

    Weiterlesen
  • Herbert Maierhofer verliehen

    Im Weißen Saal der Grazer Burg zeichnete Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die diesjährigen neun Preisträger gemeinsam mit Gerald Schöpfer, dem Vorsitzenden des Steirischen Gedenkwerkes und dem Neffen von Alt-LH Josef Krainer, Clemens Jaufer aus.

    Weiterlesen
  • Hänsel & Gretel

    Die bekannte und vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebte Oper von Hänsel & Gretel – ein musikalisches Märchen für Kinder und das Kind in uns allen – von Engelbert Humperdinck war am Christkönigsonntag das Thema des Kammermusikkonzertes der Trachtenmusikkapelle Ottendorf.

     

    Kapellmeister und Erzähler Christopher Koller präsentierte das Werk in Bearbeitung für Holzbläserquintett von Helen Mills und in Bearbeitung für Klarinettenquartett von Rainer Schottstädt. Komplettiert wurden die bekannten Melodien von einem Horntrio.

     

    Zahlreiche Eltern kamen mit ihren Kindern in die Pfarrkirche und lauschten der spannenden Geschichte mit musikalischer Untermalung wo letztendlich die böse Hexe das Nachsehen hatte. Auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Josef Haberl und Landtagsabgeordneter Hubert Lang waren von der Aufführung begeistert.

     

    Weitere Fotos unter https://www.facebook.com/TMKOttendorf

     

     

    Harald Maierhofer

     

    Weiterlesen
  • Hänsel und Gretel für Kleine und Große

    Das Kammermusikkonzert der Trachtenmusikkapelle Ottendorf bietet am Christkönigsfest Hörgenuss für die ganze Familie mit musikalischen Ausschnitten aus der berühmten Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck.

    Erzählt wird das Märchen von Hänsel und Gretel mit musikalischer Untermalung mit verschiedenen Ensembles in verschiedenen Besetzungen. Dabei werden den Kindern die unterschiedlichen Instrumente vorgestellt. Der Eintritt für Kinder bis 6 Jahren ist frei.

     

    Termin:

    Christkönigsonntag, 25. November 2018 um 17 Uhr in der Pfarrkirche Ottendorf an der Rittschein

    Programm:

    16:45 Uhr Empfang der Konzertbesucher am Kirchplatz mit Fanfarenklang
    17 Uhr Kammermusikkonzert in der Pfarrkirche Ottendorf an der Rittschein
    anschließend Lagerfeuerromantik, Kinderpunsch, Glühwein und Maroni am Kirchplatz

    Abendkasse: 7€, Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt, Schüler/Studenten 5€

    Stimmen Sie sich mit der Trachtenmusikkapelle Ottendorf auf die Vorweihnachtszeit mit der beliebten Musik von Hänsel und Gretel ein.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Peter Schwab

    Weiterlesen
  • Stabführer und Ensembleleiter besuchten den Landtag

    Landtagspräsidentin Dr. Bettina Vollath begrüßte die steirischen Stabführer und Ensembleleiter und sprach ein herzliches Dankeschön aus, indem sie das Engagement, sich im Bereich des Ehrenamtes weiterzubilden, würdigte.

    Der Blasmusikbezirk Fürstenfeld unter Bezirksstabführer Siegfried Gosch zählt mit seinen 15 geprüften Stabführern in 10 Musikvereinen Steiermark weit als positives Vorbild. Die hohe Qualität spiegelt sich im Auftritt im Ort und auch bei Marschwertungen und bei Musik in Bewegung wieder.

    Bei der Führung durch die Räumlichkeiten des Landhauses, das als der bedeutendste Frührenaissancebau der Steiermark gilt, nahmen die steirischen Absolventen der Stabführerprüfungen 2015, 2016 und 2017 und des Basiskurses Ensembleleitung Blasorchester 2017 in der barocken Landstube, dem Sitzungssaal des Steiermärkischen Landtages, Platz. Sie zeigten sich beeindruckt von der wunderschönen Architektur und erhielten einen Einblick in die Historie des Landtages.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Herbstkonzert des Musikverein Hainersdorf

    Liebe Musikkolleginnen und Musikkollegen!
    Der Musikverein Hainersdorf veranstaltet am Samstag, 17. November 2018, das mittlerweile zur Tradition gewordene Herbstkonzert unter dem Motto "Magic Moments" in der Georgshalle Hainersdorf mit Beginn um 19.00 Uhr. Als besonderes Highlight wird der Mentalist "Alex Ray" das Publikum mit seinen Künsten verzaubern.


    Wir würden uns sehr freuen, Euch bei diesem magischen Konzertabend begrüßen zu dürfen!

     

     

    Weiterlesen
  • Bundessieger in der Stufe B

    Sensationeller Erfolg beim Bundeswettbewerb Musik in kleinen Gruppen in Innsbruck für das Schlagzeugensemble "Traditional Three" mit Markus Posch, Julian Seidnitzer beide von der Trachtenmusikkapelle Ottendorf und Felix Karner vom Musikverein Großwilfersdorf.

    Die drei jungen Schlagzeuger beindruckten die Fachjury und Zuhörer im neuen Haus der Musik in Innsbruck mit "Trio per uno", 1. Satz, einem Werk für Base Drum, China Gongs und Bongos von Nebojša Živković und auf dem Marimba mit "Surprise" von Tim Ouderits und Tom Ouderits. Sie erreichten 96 von 100 möglichen Punkten und sind damit Sieger in der Altersgruppe B der Schlagzeuger.

    Insgesamt haben sie in dem hochkarätigen Wettbewerb, in dem Vertreter aus allen neun Bundesländern sowie Südtirol und Liechtenstein teilnahmen, die siebthöchste Bewertung aller 52 teilnehmenden Ensembles erspielt. Die ersten Gratulationen vor Ort kamen von unserem Landeskapellmeister Manfred Rechberger, Landesjugendreferent Stefan Brunner, ihrem Ensembleleiter und Bezirksjugendreferent Engelbert Urschler, der auch ihr Lehrer und Mentor an der Musikschule Ilz ist und Bezirkskapellmeister Bernhard Posch. Ein großer Dank gebührt für die Unterstützung der Musikschule Ilz mit MDir. MMag. Robert Ederer.

    Ein Höhepunkt an diesem sehr gut organisiertem Wochenende und vielleicht auch Ansporn für die jungen Künstler, war der Auftritt der Tiroler Ausnahmeformation "Viera Blech" mit Blasmusik der Spitzenklasse bei der Blasmusikparty am Samstagabend im Großen Saal im Haus der Musik. Der Gesamtsieg dieses Wettbewerbes, der alle 2 Jahre in einem anderen Bundesland ausgetragen wird, ging verdient an das "Duo Clari-Sax" aus Tirol vor dem "Innsbrucker Trompetenoktett" und "4wood+" aus der Steiermark.

    Die Steiermark und der Blasmusikbezirk Fürstenfeld sind sehr stolz auf die jungen Ausnahmetalente!

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Musikverein Ilz brillierte beim Bundeswettbewerb!

    Mit grandiosen 90,8 Punkten erspielten sich die Ilzer mit Kapellmeister Anton Mauerhofer den 4. Platz österreichweit im „Keine-Sorgen-Saal“ des Messegeländes Ried im Innkreis im Rahmen der Music Austria. Auf einen Stockerlplatz fehlten lediglich 0,9 Punkte.

    Weiterlesen
  • Musikverein Bad Blumau zu Gast beim Wiener Wiesn-Fest 2018

    Vor der Kulisse des Wiener Riesenrades fand vom 27.September -14. Oktober 2018 das achte Wiener Wiesnfest, das größte Volksfest in Österreich statt. Auch heuer war jedem Bundesland ein eigener Tag gewidmet. Im Rahmen des Tirol-Tages waren 2 tiroler Musikkapellen (Musikkapelle Mils & MK Baumkirchen) und Dank der Bewerbung unseres Obmannes Daniel Meister auch der Musikverein Bad Blumau eingeladen.

    Weiterlesen