Aktuelle News aus dem Bezirk

LINK --> Aktuelle Ausgabe "JOHANN"

  • Herbert Maierhofer verliehen

    Im Weißen Saal der Grazer Burg zeichnete Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die diesjährigen neun Preisträger gemeinsam mit Gerald Schöpfer, dem Vorsitzenden des Steirischen Gedenkwerkes und dem Neffen von Alt-LH Josef Krainer, Clemens Jaufer aus.

    Weiterlesen
  • Hänsel & Gretel

    Die bekannte und vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebte Oper von Hänsel & Gretel – ein musikalisches Märchen für Kinder und das Kind in uns allen – von Engelbert Humperdinck war am Christkönigsonntag das Thema des Kammermusikkonzertes der Trachtenmusikkapelle Ottendorf.

     

    Kapellmeister und Erzähler Christopher Koller präsentierte das Werk in Bearbeitung für Holzbläserquintett von Helen Mills und in Bearbeitung für Klarinettenquartett von Rainer Schottstädt. Komplettiert wurden die bekannten Melodien von einem Horntrio.

     

    Zahlreiche Eltern kamen mit ihren Kindern in die Pfarrkirche und lauschten der spannenden Geschichte mit musikalischer Untermalung wo letztendlich die böse Hexe das Nachsehen hatte. Auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Josef Haberl und Landtagsabgeordneter Hubert Lang waren von der Aufführung begeistert.

     

    Weitere Fotos unter https://www.facebook.com/TMKOttendorf

     

     

    Harald Maierhofer

     

    Weiterlesen
  • Hänsel und Gretel für Kleine und Große

    Das Kammermusikkonzert der Trachtenmusikkapelle Ottendorf bietet am Christkönigsfest Hörgenuss für die ganze Familie mit musikalischen Ausschnitten aus der berühmten Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck.

    Erzählt wird das Märchen von Hänsel und Gretel mit musikalischer Untermalung mit verschiedenen Ensembles in verschiedenen Besetzungen. Dabei werden den Kindern die unterschiedlichen Instrumente vorgestellt. Der Eintritt für Kinder bis 6 Jahren ist frei.

     

    Termin:

    Christkönigsonntag, 25. November 2018 um 17 Uhr in der Pfarrkirche Ottendorf an der Rittschein

    Programm:

    16:45 Uhr Empfang der Konzertbesucher am Kirchplatz mit Fanfarenklang
    17 Uhr Kammermusikkonzert in der Pfarrkirche Ottendorf an der Rittschein
    anschließend Lagerfeuerromantik, Kinderpunsch, Glühwein und Maroni am Kirchplatz

    Abendkasse: 7€, Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt, Schüler/Studenten 5€

    Stimmen Sie sich mit der Trachtenmusikkapelle Ottendorf auf die Vorweihnachtszeit mit der beliebten Musik von Hänsel und Gretel ein.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Peter Schwab

    Weiterlesen
  • Stabführer und Ensembleleiter besuchten den Landtag

    Landtagspräsidentin Dr. Bettina Vollath begrüßte die steirischen Stabführer und Ensembleleiter und sprach ein herzliches Dankeschön aus, indem sie das Engagement, sich im Bereich des Ehrenamtes weiterzubilden, würdigte.

    Der Blasmusikbezirk Fürstenfeld unter Bezirksstabführer Siegfried Gosch zählt mit seinen 15 geprüften Stabführern in 10 Musikvereinen Steiermark weit als positives Vorbild. Die hohe Qualität spiegelt sich im Auftritt im Ort und auch bei Marschwertungen und bei Musik in Bewegung wieder.

    Bei der Führung durch die Räumlichkeiten des Landhauses, das als der bedeutendste Frührenaissancebau der Steiermark gilt, nahmen die steirischen Absolventen der Stabführerprüfungen 2015, 2016 und 2017 und des Basiskurses Ensembleleitung Blasorchester 2017 in der barocken Landstube, dem Sitzungssaal des Steiermärkischen Landtages, Platz. Sie zeigten sich beeindruckt von der wunderschönen Architektur und erhielten einen Einblick in die Historie des Landtages.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Herbstkonzert des Musikverein Hainersdorf

    Liebe Musikkolleginnen und Musikkollegen!
    Der Musikverein Hainersdorf veranstaltet am Samstag, 17. November 2018, das mittlerweile zur Tradition gewordene Herbstkonzert unter dem Motto "Magic Moments" in der Georgshalle Hainersdorf mit Beginn um 19.00 Uhr. Als besonderes Highlight wird der Mentalist "Alex Ray" das Publikum mit seinen Künsten verzaubern.


    Wir würden uns sehr freuen, Euch bei diesem magischen Konzertabend begrüßen zu dürfen!

     

     

    Weiterlesen
  • Bundessieger in der Stufe B

    Sensationeller Erfolg beim Bundeswettbewerb Musik in kleinen Gruppen in Innsbruck für das Schlagzeugensemble "Traditional Three" mit Markus Posch, Julian Seidnitzer beide von der Trachtenmusikkapelle Ottendorf und Felix Karner vom Musikverein Großwilfersdorf.

    Die drei jungen Schlagzeuger beindruckten die Fachjury und Zuhörer im neuen Haus der Musik in Innsbruck mit "Trio per uno", 1. Satz, einem Werk für Base Drum, China Gongs und Bongos von Nebojša Živković und auf dem Marimba mit "Surprise" von Tim Ouderits und Tom Ouderits. Sie erreichten 96 von 100 möglichen Punkten und sind damit Sieger in der Altersgruppe B der Schlagzeuger.

    Insgesamt haben sie in dem hochkarätigen Wettbewerb, in dem Vertreter aus allen neun Bundesländern sowie Südtirol und Liechtenstein teilnahmen, die siebthöchste Bewertung aller 52 teilnehmenden Ensembles erspielt. Die ersten Gratulationen vor Ort kamen von unserem Landeskapellmeister Manfred Rechberger, Landesjugendreferent Stefan Brunner, ihrem Ensembleleiter und Bezirksjugendreferent Engelbert Urschler, der auch ihr Lehrer und Mentor an der Musikschule Ilz ist und Bezirkskapellmeister Bernhard Posch. Ein großer Dank gebührt für die Unterstützung der Musikschule Ilz mit MDir. MMag. Robert Ederer.

    Ein Höhepunkt an diesem sehr gut organisiertem Wochenende und vielleicht auch Ansporn für die jungen Künstler, war der Auftritt der Tiroler Ausnahmeformation "Viera Blech" mit Blasmusik der Spitzenklasse bei der Blasmusikparty am Samstagabend im Großen Saal im Haus der Musik. Der Gesamtsieg dieses Wettbewerbes, der alle 2 Jahre in einem anderen Bundesland ausgetragen wird, ging verdient an das "Duo Clari-Sax" aus Tirol vor dem "Innsbrucker Trompetenoktett" und "4wood+" aus der Steiermark.

    Die Steiermark und der Blasmusikbezirk Fürstenfeld sind sehr stolz auf die jungen Ausnahmetalente!

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Musikverein Ilz brillierte beim Bundeswettbewerb!

    Mit grandiosen 90,8 Punkten erspielten sich die Ilzer mit Kapellmeister Anton Mauerhofer den 4. Platz österreichweit im „Keine-Sorgen-Saal“ des Messegeländes Ried im Innkreis im Rahmen der Music Austria. Auf einen Stockerlplatz fehlten lediglich 0,9 Punkte.

    Weiterlesen
  • Musikverein Bad Blumau zu Gast beim Wiener Wiesn-Fest 2018

    Vor der Kulisse des Wiener Riesenrades fand vom 27.September -14. Oktober 2018 das achte Wiener Wiesnfest, das größte Volksfest in Österreich statt. Auch heuer war jedem Bundesland ein eigener Tag gewidmet. Im Rahmen des Tirol-Tages waren 2 tiroler Musikkapellen (Musikkapelle Mils & MK Baumkirchen) und Dank der Bewerbung unseres Obmannes Daniel Meister auch der Musikverein Bad Blumau eingeladen.

    Weiterlesen
  • Herbstfest der Blasmusik

    Liebe Blasmusik-Freunde!

     

    Am Samstag, 3. November 2018 findet erstmalig im Kulturhaus Fürstenfeld das Herbstfest der Blasmusik statt. (siehe Einladung im Anhang)

    An diesem Abend hört man Blasmusik vom Feinsten.

    Eine Formation der Stadtkapelle Fürstenfeld wird das Publikum unterhalten.

    Sowie Blechkunst und eine Tanzlmusik in Blechformation wird aufspüln.

    Ein Abend wo die Blas- und Volksmusik zuhause sein wird, ohne Synthesizer und Verstärker.

    Und wie heißt es in einem bekannten Volkslied? "Wann d' Musi spüt a Tanzei auf, ja da bleib i nid dahoam..."

     

    Bei dieser Veranstaltung soll das Zusammenkommen und Reden miteinander im Vordergrund stehen.

    Fürs leibliche Wohl mit warmer Küche, Cafe, Weinkost usw. ist gesorgt.

     

    Gerne nehmen wir Tischreservierungen entgegen (andrea.mayrhofer@stvp.at).

     

     

     

    Weiterlesen
  • SIEGER in Stufe C - HÖCHSTPUNKTZAHL - BESTER STABFÜHRER

    Bei traumhaftem Herbstwetter und herrlichem Ambiente fand im Bundesgestüt Piber der 3. LANDESWETTBEWERB „Musik in Bewegung“ statt. 17 Musikkapellen aus dem ganzen Land zeigten dabei ihr Können. 

     

    Als hochkarätige Juroren fungierten Bundes-Stbf. Gerhard Imre, Landes-Stbf. Franz Winter, Landes-Stbf. Rupert Steiner, Landes-Stbf. Erik Brugger und Landes-Stbf.-Stv. Harald Haselmayr; den Vorsitz führte Landes-Stbf. Peter Schwab aus der Steiermark. 

     

    Wir durften den Blasmusikbezirk Fürstenfeld vertreten und das mit ERFOLG: 

    👍 SIEGER in STUFE C 

    👍 TAGESHÖCHSTPUNKTZAHL (90,06 Pkt) 

    👍 BESTER STABFÜHRER des Wettbewerbes 

     

    Ein Dank gilt allen MusikerInnen und Marketenderinnen für die monatelange Probenarbeit - Danke allen Fans die dabei waren. 

    Der Größte DANK gilt natürlich unserem BESTEN STABFÜHRER Matthias Stadlober! 

     

    Mehr Infos dazu auf unserer Homepage 

    www.mv-grosswilfersdorf.at  

     

    Bericht des Landesverbandes finden Sie hier... 

    https://www.blasmusik-verband.at/aktuelles/lw-musik-in-bewegung-2018/

     

     

    Weiterlesen
  • Steirisch g‘feiert in Ottendorf

    A gmiatlichs Fest fia Jung und Alt wurde im wunderschön dekorierten Veranstaltungszentrum gefeiert. Zahlreiche Attraktionen wie eine Steirerspeis, eine Weinkost, frischer Sturm, eine Disco mit DJ Steff, einen Dämmerschoppen, eine Fotoecke und Tanzmusik mit „Aufleb’n“ wurde geboten.

    Zur Herzerlkönigin wurde Johanna Maier aus Fürstenfeld mit ihren Prinzessinen Lisa Timischl aus St. Martin an der Raab und Sandra Lafer aus Ilz gekürt. Der Hauptpreis war ein Samsung Galaxy A8-Handy, der zweite Preis eine Feuerschale von der Kunsthandwerkswerkstatt Wolfgang Schröck im Wert von 150 Euro und der dritte Preis ein Reisegutschein von Ruefa-Reisen.

    Das Tischstockschießen entschied Manuel Maninger vor Bernadette Groß, Martin Pfeifer und Benedikt Fleischhacker für sich. Als Preise gab es Geschenkskörbe.

    Bei ausgelassener Stimmung wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Die Vorfreude auf Steirisch g’feiert 2019 ist riesig!

    Harald Maierhofer

    Harald Maierhofer

     

    Weiterlesen
  • Ausgezeichnete Musiker!

    Fotos

     

    An Mag. Martin Kerschhofer wurde im Rahmen des Festaktes beim Bezirksmusikfest in Ottendorf das Verdienstkreuz in Gold des Steiermärkischen Blasmusikverbandes verliehen. Martin Kerschhofer hat Jahrzehnte als Musiklehrer und Leiter des legendären Fürstenfelder Jugendorchester zahlreiche junge Menschen zu Musikern ausgebildet. Viele davon sind heute in renommierten Orchestern tätig. Unvergessen bleiben seine Reisen mit dem Jugendorchester, die bis nach Amerika gingen.

    Weiterlesen
  • Bezirksmusikfest in Ottendorf

    Prächtige Kulisse, tolle Stimmung und strahlender Sonnenschein herrschte beim Bezirksmusikfest des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld in Ottendorf an der Rittschein.

    Eine Klangwolke erstrahlte unter der Leitung von BezKpm. Bernhard Posch unter anderem mit dem „Festlichen Einzug“, dem „Sepp-Haberl-Marsch und, der Polka „Böhmische Liebe“ BezObm. Von prima-la-Musica-Preisträgern als Schlagzeugensemble, bestehend aus Markus Posch, Julian Seidnitzer und Felix Karner wurde „Trio per uno“ dargeboten. Karl Hackl begrüßte neben vielen Ehrengästen, darunter NR Christian Schandor, die Labg. Wolfgang Dolesch und Hubert Lang und Bürgermeister Sepp Haberl. mit großer Freude die zahlreichen Zaungäste und betonte den hohen Stellenwert der Blasmusik in Ottendorf. BezStbf. Siegfried Gosch meldete 15 Musikkapellen mit rund 400 Musikerinnen und Musiker an LSchrf Richard Schmid zum Festakt angetreten.

    Mit viel Liebe zum Detail wurde das Bezirksmusikfest vorbereitet. Die Taferträger sind mit einem Steirischen Herz ganz stolz vor den Musikkapellen einmarschiert. Nach einem zünftigen Einmarsch gab es natürlich einen zünftigen Abmarsch einschließlich Defilierung zum Veranstaltungszentrum. Dort wurde von den Gastkapellen vielseitige Blasmusik im Rahmen des Dämmerschoppens geboten.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Steirisch g'feiert

    Weiterlesen
  • Großartig! Sensationell! Mitreißend!

    Die dritte Auflage des Fürstenfeldbacher Bezirksblasmusikjugendcamps verdient alle Superlative.

    Der Fürstenfelder Bezirksjugendreferent Engelbert Urschler hat ein wundervolles Team an Dozenten Stabführern und Orchesterleitern aufgeboten un in vier ‚Tagen mit jeder Menge Freude an der Musik ein sensationelles Abschlussevent auf die Beine gestellt. Schade das der Wettergott nicht mitgespielt hat und so mussten die Marschshows und die Konzerte vom Fürstenfelder Hauptplatz in die Stadthalle Fürstenfeld verlegt werden. Diese war dafür bis auf den letzen Platz gefüllt, darunter zahlreiche Landes- und Regionalpolitiker wie Labg. Hubert Lang und Bürgermeister Werner Gutzwar.

    Weiterlesen
  • Trachtenmusikkapelle Ottendorf go’s China!

    Als Vertreter beim „International Band Festival“ in Bejing und Dalian wurde die TMK Ottendorf von der Association for Symphonic Bands and Ensembles (CASBE) als nationaler Vertreter für Österreich ausgewählt.

    Schon die Anreise nach Dalian war mit einer Dauer von 47 Stunden eine Herausforderung für die Musikerinnen und Musiker. Ein besonderes Erlebnis war die Reise von Peking nach Dalian mit dem Nachtzug. Ein Musiker dazu: „Das willst du nicht erleben!“. Alle in einem Wagon im dreistöckigem Schlafwagen mit jeder Menge Gepäck und Instrumente, aber kein Platz. Keine Möglichkeit sich nach den ersten 35 Stunden unter eine Dusche zu stellen. Also Katzenwäsche und so gut wie möglich frische Kleidung und fertig.

    Weiterlesen
  • A gmiatlichs und lustiges Fest fia Jung und Alt

    Die Trachtenmusikkapelle Ottendorf an der Rittschein veranstaltet am 15. September 2018 wieder den Top-Event "Steirisch g'feiert - A gmiatlichs und lustiges Fest fia Jung und Alt". Heuer findet in diesem Rahmen auch das Bezirksmusikertreffen des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld statt.
    Programm:
    16:30 Uhr:
    Bezirksmusikfest - Empfang der Musikkapellen beim Gemeindeamt
    17.15 Uhr:
    Festakt mit Klangwolke über Ottendorf
    18 Uhr:
    Festzug zum Veranstaltungszentrum
    19 Uhr:
    Dämmerschoppen der Gastkapellen
    21:30: Tanzmusik mit "Aufleb'n"
    sowie Disco mit DJ Steff
    24 Uhr
    Prämierung der Herzerlkönigin mit tollen Preisen
    Im "Kulinarik-Eck" gibt's a Steirerspeis und andere guate Sachn. A gmiatlichs Platzl fia a gscheits Foto gibt's a.
    Tracht erlaubt! Kumm a hin!
    Weiterlesen
  • Konzertnachmittag der Musikschüler Ottendorf

    Am 30.06.2018 begeisterte der Nachwuchs der Trachtenmusikkapelle Ottendorf im Schulhof der Volksschule ihr Publikum. Beim „Konzert für alle“ war einerseits die Geschichte „Der Kirchturm lebt“ von den Rhythmik-Kids, ein Konzert des Jugendorchesters „Holzwurm und Blechschaden sowie eine Marschshow der Jungmusiker zu erleben. Außerdem wurden Solodarbietungen aller jungen Künstler und Künstlerinnen zum Besten gebracht.
    Weiterlesen
  • Die Besten der Steiermark!

    Felix Karner, Musikverein Großwilfersdorf, Markus Posch und Julian Seidnitzer, Trachtenmusikkapelle Ottendorf traten beim Landeswettbewerb Musik in kleinen Gruppen in Wartberg an und erreichten mit 99,34 Punkten den Tagespunktehöchstwert aller 39 teilnehmenden Ensembles.

    Weiterlesen
  • Aktuelle Ausgabe "JOHANN"

    Weiterlesen
  • Musikverein Großwilfersdorf als verdiente steirische Blasmusikkapelle ausgezeichnet

    Am Donnerstag, 3.5., wurden in der Aula der Alten Universität in Graz 68 Musikvereine für ihre besonderen Leistungen mit dem „Blasmusik Panther" und 32 davon auch mit der „Robert Stolz Medaille" ausgezeichnet. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte gemeinsam mit weiteren Ehrengästen (u.a. Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer, Landesobmann Erich Riegler) die Auszeichnungen.

    Weiterlesen
  • Der Weckruf hat lange Tradition

    Viele Musikkapellen pflegen seit Jahrzehnten die musikalische Tradition des Weckrufs. Meist wird am Ostersonntag oder am 1. Mai ab den frühen Morgenstunden mit zünftiger Marschmusik durch die Ortschaften marschiert und der Bevölkerung ein musikalischer Guten Morgen präsentiert.

    Die Bewohner bedanken sich mit Verpflegung und Verköstigung bei den Musikerinnen und Musiker. In der Oststeiermark ist das Maibaumaufstellen bei Privathäusern Brauchtum und selbstverständlich erhält jeder Maibaumbesitzer, im Bild die Trachtenmusikkapelle Ottendorf, sein eigenes Ständchen.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • Maibaum für den Kapellmeister

    Als Überraschung für unseren neuen Kapellmeister Christopher Koller und seiner Lebensgefährtin und Marketenderin Eva Brodtrager stellte die Trachtenmusikkapelle Ottendorf einen Maibaum. Nachdem die beiden vor kurzem in ihr wunderschönes Haus in die Schweinzer Hügellandschaft gezogen sind und bald auch die Hochzeitsglocken läuten passt dieses Brauchtum als Fruchtbarkeitssymbol perfekt. Selbstverständlich gab es ein musikalisches Ständchen. Wir wünschen Eva und Christopher eine wunderschöne gemeinsame Zukunft.

    Christophers erstes Konzert als Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Ottendorf war ein voller Erfolg und begeisterte Musiker und Zuhörer gleichermaßen. Die Weichen für die kommende Zeit sind gestellt und die Erwartungen sind vielversprechend.

    Harald Maierhofer

    Weiterlesen
  • MUSIK(:ER:)LEBEN

    Die Trachtenmusikkapelle Ottendorf und Kapellmeister Christopher Koller präsentierten ein buntes Konzertprogramm aus dem Musikererleben und so durfte das Publikum an zwei Abenden wunderbare Musik erleben.

    Weiterlesen