Bezirksjahreshauptversammlung

Neuer Vorstand im MB Radkersburg.

Am 12. März beging der MB Radkersburg seine alljährliche JHV in Halbenrain. Bez.Obm-Stv. Christoph Trummer konnte zahlreiche Ehrengäste sowie alle elf Mitgliedsvereine begrüßen. Die Funktionäre gaben einen kurzen Überblick über das abgelaufene Vereinsjahr 2016. Bei den im MB Radkersburg durchgeführten Wertungen nahmen insgesamt acht Musikvereine aus dem eigenen Bezirk teil. Vor allem die ausgezeichneten Leistungen der Vereine bei Wertungsspielen wurden hervorgehoben.

So erreichte die MMK St. Peter am Ottersbach beim Wettbewerb „Musik in Bewegung“ 91 Punkte in der Stufe D. Die GTK Mureck nahm ebenfalls am Wettbewerb „Musik in Bewegung“ teil, allerdings verschlug es die Murecker auch nach Langau (Niederösterreich). Mit 95,50 Punkten in der Stufe E erreichten sie den Tagessieg. In der Königsklasse des Marschierens vertrat den STBMV die MMK Straden. Sie erreichte beim Bundeswettbewerb den ausgezeichneten zweiten Platz. Die Weinlandkapelle Klöch zeigte beim Polka-Walzer-Marsch-Wettbewerb in der Stufe D mit 91 Punkten eine ausgezeichnete Leistung.

Im Zuge der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde auch ein neuer Bezirksvorstand gewählt. Nach 9 Jahren übergibt Bez.Obm.  Heinz Trummer seine Funktion an Josef Gangl, als dessen Stellvertreter wurde Wolfgang Palz gewählt.