Zackige Stabführerausbildung des Musikbezirkes Liezen

Unter der Federführung von Bezirksstabführer des Blasmusikbezirkes Liezen Peter Kaurzinek fand die heurige Stabführerausbildung in Ardning vor Kurzem ihr Ende.
Die Ausbildung, welche an 3 Wochenenden stattfand und insgesamt 6 Module umfasste, soll eine Basisausbildung für die zukünftigen Kommandierenden der einzelnen Musikkapellen darstellen. Neben den einzelnen Kommandos und Grundschritte (Lernziel ist die Wertungsstufe C) wurden die Kursteilnehmer auch in punkto dirigieren geschult. Die 11 Teilnehmer aus den Musikbezirken Bad Aussee und aus dem veranstaltenden Musikbezirk Liezen absolvierten die Prüfung allesamt mit Bravour und wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.
An der Prüfung nahmen Andreas Bachler MV Almrausch Landl, Karl Waschenegger FF-MV Großreifling, Günther Kaurzinek MV Weißenbach bei Liezen, Thomas Weissensteiner TMK Weißenbach an der Enns, Franz Meschek MK Gams, Annika Mayr TK St. Gallen, Bernhard Lendl und Klaus Plesskott TK Tauplitz, Martina Friedl und Heinz Reiter Werkskapelle Trieben und Gerold Frewein MV Rottenmann teil.
Um die Prüfung abhalten zu können, erklärten sich ca. 35 Musikerinnen und Musiker der teilnehmenden Stabführer bereit, sich als gemeinsame Kapelle zur Verfügung zu stellen.