Bezirksbewerb: Musik in kleinen Gruppen

Am 22. April 2018 fand im Musikheim Frohnleiten der Bezirksbewerb Musik in kleinen Gruppen statt. 12 Gruppen stellten sich der Herausforderung.

Das Zusammenspiel in kleinen Gruppen ist eine besondere Sache. Der Bezirksbewerb "Musik in kleinen Gruppen" versucht, v.a. Jungmusikerinnen und Jungmusiker an diese besondere Art des Zusammenspiels heranzuführen. Aber auch erfahrene Musikerinnen und Musiker stellen sich nicht selten der Herausforderung. 

Beim diesjährigen Bezirksbewerb in Frohnleiten präsentierten sich 12 Gruppen den strengen Ohren der Jury, neun davon aus unserem Bezirk. Und sie konnten durchwegs großartige Leistungen erzielen.

Nr. Name Stufe Bewertung
1 Die Flötenbande J 92,67
2 FlüTro A 87,50
3 JuFrohBrass A 87,50
4 Happy Woods A 86,00
5 DÜF - Horns A 83,00
6 LeNiNa B 92,67
7 The Holywoods B 87,17
8 Die Hornissen B 83,17
9 NoFoXXaS D 97,84
10 Die Bügelhörner D 92,34
11 SaxoFurioso D 92,17
12 Dale Hama D 88,17


Schon die Wahl der Gruppennamen zeigt, wie innovativ die Musikerinnen und Musiker an den Bewerb herangehen, die Leistungen sprechen allemal für sich. Alle Gruppierungen, die 90 Punkte und mehr haben, sind berechtigt, am Landesbewerb teilzunehmen. Aus unserem Bezirk sind dies:

  • Die Flötenbande
  • LeNiNa
  • NoFoXXaS
  • Die Bügelhörner

Die Flötenbande

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg beim Landesbewerb!

Auch möchten wir an dieser Stelle der Musikschule Frohnleiten und ihrem Direktor MMag. Thomas Brunner herzlich danken - nicht nur für die Austragung der Veranstaltung an sich sondern auch für die vielen Gruppen, die aus seiner Musikschule am Bezirksbewerb teilgenommen haben.