Staatsmeister feiert ein halbes Jahrhundert

Mit der gleichnamigen Polka gratulierte die Trachtenmusikkapelle Ottendorf ihrem Tubisten, Vizebürgermeister und Staatsmeister Ewald Deimel zu seinem 50. Wiegenfest.

Bis auf den letzten Platz mit Gratulanten gefüllt wurde im Veranstaltungszentrum Ottendorf mit stimmungsvoller Tanzmusik mit Sepp und seinen Musikanten und Showeinlagen der „Bierzuzzler“ und dem Bauernbund gefeiert.

Bürgermeister Sepp Haberl brachte seine Wertschätzung für Ewald bei der Festansprache zum Ausdruck. Ewald’s ganzer Stolz ist seine Gattin Melanie und seine Kinder Jakob und Marie-Sophie. Melanie musizierte lange Zeit mit ihrer Querflöte im Musikverein und war auch als Marketenderin tätig. Sohn Jakob spielt die Tuba und Tochter Marie-Sophie Fagott.

Ewald begann ursprünglich 1981 auf der Trompete im Musikverein Ottendorf, wechselte dann 1997 auf die Tuba. Vor einigen Jahren hat er den Kraftsportverein FC Schwermetall gegründet und ist amtierender Staatsmeister in der Kategorie Bankdrücken. Mit seinen mehrfach prämierten Kernölprodukten und seinem Salatsortiment ist er weit über die Gemeindegrenzen bekannt.

Ottendorf wünscht ihrem Ewald alles Gute zu seinem Jubiläum!

Harald Maierhofer