Kombinationsprüfungen in der Franz Schubert Musikschule Fürstenfeld

Hoch motiviert und mit viel Begeisterung stellten sich zahlreiche Jungmusiker(innen) in der Musikschule Fürstenfeld der Kombinationsprüfung zum Erhalt des Jungmusikerleistungsabzeichens.

In Junior, Bronze und Silber sind insgesamt 11 Prüflinge angetreten:

Junior:

Leo Forjan

Trompete

MV Therme Bad Loipersdorf

André Bähr

Trompete

MV Therme Bad Loipersdorf

Sophia Tulok

Trompete

MV Großwilfersdorf

Michelle Kohl

Trompete

MV Großwilfersdorf

Bronze:

Elisabeth Handler

Querflöte

MV Therme Bad Loipersdorf

David Lechner

Trompete

MV Großwilfersdorf

Silber:

Theresa Bonstingl

Querflöte

MV Therme Bad Loipersdorf

Lena Rindler

Querflöte

MV Großwilfersdorf

Marie Seiler

Querflöte

MV Burgau

Katharina Schüttengruber

Querflöte

MV Unterlamm

Lara Senkl

Klarinette

MV Stadtkapelle Fürstenfeld

 

Durch die ausgezeichnete Vorbereitung der Musikschullehrer(in) Maga. Elisabeth Vestemian (Querflöte), Alexander Krenn BA (Trompete) und Mag. Alfred Reiter (Klarinette) ist es allen teilnehmenden Schüler(inne)n gelungen, einen ausgezeichneten Erfolg zu erringen.

Um einen qualifizierten Nachwuchs für unsere Musikkapellen zu bekommen, sind solche Prüfungen

sehr wichtig und werden von den Schüler(inne)n auch sehr gut angenommen. Also eine win-win-Situation für beide Seiten.   Ein großes „Dankeschön“ gebührt auch dem Bezirksjugendreferenten Matthias Stadlober, der für die EDV-Organisation zuständig war.

 

MDir. Mag. Alfred Reiter