Klangerlebnis á la Loipersdorf

Fotos

Mit der von Thomas Pfingstl, Stadtkapelle Fürstenfeld, für das Bezirksmusikertreffen komponierten Werk „Fanfare“ wurde der Festakt am Loipersdorfer Dorfplatz unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Bernhard Posch eröffnet.

Bezirksobmann Karl Hackl und MV-Loipersdorf-Obmann Sepp Stessl konnten 16 Musikkapellen mit 407 Musikerinnen, Musikern und Marketenderinnen sowie zahlreiche Ehrengäste, darunter Präsident Prof. Franz Majcen, Bürgermeister Herbert Spirk, Vizebürgermeister Franz Siegl, Mag. Stefan Seifried als Vertreter des Bezirkshauptmannes, Landesobmann-Stellvertreter Domenik Kainzinger, ABI Adolf Stürzer, Ehrenbrandrat Josef Pfingstl, Therme Loipersdorf Geschäftsführer Wolfgang Wieser, Ehrenbezirksobmann Johann Tauchmann und Ehrenbezirkskapellmeister Sepp Maier begrüßen.

Bezirksstabführer Siegfried Gosch organisierte den Einmarsch und die Defilierung perfekt, Loipersdorf wurde zur Open Air Bühne der Blasmusik.

Bezirksjugendreferent Engelbert Urschler gratulierte den Jungmusikern Iris Haider, MV Großsteinbach, Mathias Reichl, MV Bad Blumau und Raphael Stadlober, MV Großwilfersdorf zur erfolgreichen Prüfung Musikerleistungsabzeichen in Gold. Den Stabführern Siegfried Gosch, TMK Ottendorf und David Marx, MV Großsteinbach wurde zur mit Auszeichnung abgelegten Stabführerprüfung gratuliert.

In Würdigung ihrer überaus verdienstvollen Tätigkeit zum Wohle der Blasmusik wurde an Bez.Jugend.Ref. Engelbert Urschler die Ehrennadel in Silber und an Bez.EDV.Referent Stefan Jagsch das Verdienstkreuz in Bronze am Band vom Steirischen Blasmusikverband verliehen.

Der Musikverein Therme Loipersdorf feierte mit einem 3-Tages-Fest gleichzeitig das 30-jährige Bestandsjubiläum. Rudi Kohl, seit der Geburtsstunde Kapellmeister, treibt seine Musikerinnen und Musiker immer wieder zu musikalischen Höchstleistungen an. Bürgermeister Herbert Spirk ist sichtlich stolz auf das kulturelle Aushängeschild seiner Gemeinde.

Harald Maierhofer

 

Fotos