Hänsel & Gretel

Die bekannte und vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebte Oper von Hänsel & Gretel – ein musikalisches Märchen für Kinder und das Kind in uns allen – von Engelbert Humperdinck war am Christkönigsonntag das Thema des Kammermusikkonzertes der Trachtenmusikkapelle Ottendorf.

 

Kapellmeister und Erzähler Christopher Koller präsentierte das Werk in Bearbeitung für Holzbläserquintett von Helen Mills und in Bearbeitung für Klarinettenquartett von Rainer Schottstädt. Komplettiert wurden die bekannten Melodien von einem Horntrio.

 

Zahlreiche Eltern kamen mit ihren Kindern in die Pfarrkirche und lauschten der spannenden Geschichte mit musikalischer Untermalung wo letztendlich die böse Hexe das Nachsehen hatte. Auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Josef Haberl und Landtagsabgeordneter Hubert Lang waren von der Aufführung begeistert.

 

Weitere Fotos unter https://www.facebook.com/TMKOttendorf

 

 

Harald Maierhofer