Die Besten der Steiermark!

Felix Karner, Musikverein Großwilfersdorf, Markus Posch und Julian Seidnitzer, Trachtenmusikkapelle Ottendorf traten beim Landeswettbewerb Musik in kleinen Gruppen in Wartberg an und erreichten mit 99,34 Punkten den Tagespunktehöchstwert aller 39 teilnehmenden Ensembles.

Die Jungmusiker beeindruckten mit „Trio per uno – 1. Satz“ und „Surprise“ Jury und Publikum gleichermaßen. Mit dieser Leistung sind sie zur Teilnahme am Bundeswettbewerb am 27. und 28. Oktober in Innsbruck berechtigt. Vor einigen Wochen erreichten die drei Nachwuchstalente bereits einen ausgezeichneten 3. Platz beim Bundeswettbewerb. Die Musikkameraden vom Musikverein Großwilfersdorf, der Trachtenmusikkapelle Ottendorf sowie der ganze Blasmusikbezirk Fürstenfeld sind stolz auf die drei Burschen.

Vielen Dank an die Musikschule Ilz unter MDir. MMag. Robert Ederer für die Unterstützung und Bereitstellung des Instrumentariums und wieder an ihren Lehrer Engelbert "Jay" Urschler für die Vorbereitung!

Harald Maierhofer

 

Gesamtergebnis