Der Weckruf hat lange Tradition

Viele Musikkapellen pflegen seit Jahrzehnten die musikalische Tradition des Weckrufs. Meist wird am Ostersonntag oder am 1. Mai ab den frühen Morgenstunden mit zünftiger Marschmusik durch die Ortschaften marschiert und der Bevölkerung ein musikalischer Guten Morgen präsentiert.

Die Bewohner bedanken sich mit Verpflegung und Verköstigung bei den Musikerinnen und Musiker. In der Oststeiermark ist das Maibaumaufstellen bei Privathäusern Brauchtum und selbstverständlich erhält jeder Maibaumbesitzer, im Bild die Trachtenmusikkapelle Ottendorf, sein eigenes Ständchen.

Harald Maierhofer