Opus Styriae 2018

„GESANG UND MUSIK – BESSER KANN MAN DAS LEBEN NICHT ZIEREN“ Peter Rosegger

Seit dem Jahr 2013 veranstalten die beiden großen volkskulturellen Verbände, der Steirische Blasmusikverband und der Chorverband Steiermark, unter dem Titel „OPUS STYRIAE“ jährlich ein gemeinsames Konzert, bei der auf der Grundlage von Peter Rosegger Texten neue Kompositionen für Blasorchester, Chöre und Ensembles uraufgeführt werden.
2018 – anlässlich des Gedenkens an den 175. Geburtstag Peter Rosegger – findet der Höhepunkt der Veranstaltungsreihe mit einem außergewöhnlichen Konzert im Stephaniensaal Graz statt:
Das Landesjugendblasorchester Steiermark und der Landesjugendchor Cantanima werden in diesem prachtvollen Ambiente die interessantesten Werke der letzten Jahre aber auch Uraufführungen zeitgenössischer steirischer Komponisten auf höchstem Niveau darbieten und damit musikalisch zum Geburtstag gratulieren.

Die Einladung zu diesem Konzert finden Sie hier!
Karten gibt es beim Ticketzentrum.