MUSInar: alle online-Seminare auf einen Blick

Der Steirische Blasmusikverband bietet kostenlose online-Seminare für seine Mitglieder an. 

Gerade jetzt ist es eine der wichtigsten Aufgaben von Vereinen und Verbänden, ihre Mitglieder regelmäßig mit Informationen und Inhalten zur Blasmusik zu versorgen, damit wir alle möglichst bald wieder motiviert mit unseren Proben starten können.

Aus diesem Grund hat der Steirische Blasmusikverband die online-Vortragsreihe MUSInar ins Leben gerufen: Seminare zu unterschiedlichen Themen mit Blasmusikbezug werden angeboten; die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

 

 

 17. MUSInar- Auftrittsängste überwinden

Das letzte Jahr brachte Musikvereine zum Stillstand und führte zu verschiedenen individuellen Reaktionen. Stress und Unsicherheit im Zusammenhang mit Auftritten kennen viele Musiker*innen. Seltenes Musizieren und der Ausfall von Auftritten können Unsicherheiten und Auftrittsängste verstärken.

Inhalte:
Wie kann eine Wiederaufnahme des Musizierens gelingen?
Welche Strategien können im Umgang mit Unsicherheit und Auftrittsängsten unterstützen?
Was ist Auftrittsangst? Zur Entstehung, Aufrechterhaltung und dem Einfluss der aktuellen Situation.
Kennenlernen und Ausprobieren von Strategien im Umgang mit Ängsten (u.a. Atemtechniken, Exposition in sensu)

Vortragende: Mag. Jennifer Schieß-Jokanovic ist selbstständige Klinische und Gesundheits-Psychologin und darüber hinaus als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lektorin an der Universität Wien tätig. Im Rahmen ihrer umfangreichen Tätigkeiten betreut sie immer wieder Menschen, die an bestimmten Ängsten und ähnlichen Symptomen leiden. Sie ist aktive Musikerin im MB Mürzzuschlag, Jugendreferent-Stellvertreterin bei der Werkskapelle Böhler und verfügt gerade deswegen über ein großes Maß an Erfahrung und Wissen, wie man Blasmusiker am besten dabei unterstützt, mit Auftrittsängsten konstruktiv umzugehen.

 

15. MUSInar - "Blasmusik lebt - der Restart 2021" - leider schon ausgebucht

Seit vergangenem Jahr führen viele Musikerinnen und Musiker eine Fernbeziehung zu ihrem Musikverein, in naher Zukunft wird es zu einem Restart der Blasmusikkapellen kommen.  Wie gehen wir damit um?

  • Wann:             Freitag, 7.5.2021, 18.00 - 20.00 Uhr
  • Wie:                Videokonferenz über die Plattform GoToMeeting
  • Anmeldung:     Verbindliche Anmeldung unter: nicht mehr möglich
  • Zugangsdaten: werden nach erfolgter Anmeldung zugesandt
  • TN-Zahl:          max. 25

Ziel:

  • Funktionäre im Verein sind durch die letzten Monate noch mehr als sonst gefordert. Es braucht einen motivierenden Zugang zum Wiedereinstieg unter dem Motto „wie   kann ich mich selbst gut führen“.
  • Anerkennung und Wertschätzung leben und Zugehörigkeit schaffen unterstützt jede/n einzelne/nMusikerIn und hilft (auch möglicherweise Verunsicherten) beim Restart.
  • Gestalten Sie interessante, spannende, anerkennende und vor allem die Gemeinschaft stärkendeZusammenkünfte, die dieser so besonderen Zeit Rechnung tragen.

Inhalte:

Selbstführung: Meine bewusste Einstellung wählen, Umgang mit „Gespenstern“, Bewältigungsressourcen aktivieren. Führungskräfte werden immer unbewusst beobachtet.

Führung meiner MusikerInnen: Präsenz zeigen, bewusste Entscheidungen treffen, unterbrochene Beziehungen wieder aufnehmen, Klarheit und Kommunikation mit dem Blick nach vorne.

Die ersten Zusammenkünfte: Vorbereitung für den Wiedereinstieg in das aktive Vereinsleben, Achten auf Ausgewogenheit, Zukunft effizient gestalten, Format und Gestaltung der ersten Zusammenkünfte – Musik und Gemeinschaft.

Vortragender: Peter Mörwald

  • 20 Jahre Verkaufsleiter und Leiter der Personalentwicklung im Wüstenrot-Konzern
  • Diplomierter Mentaltrainer für ­Wirtschaft und Spitzensport (u.a. Österr. Fußball-Bundesliga, Snowbord-Weltcup)
  • Lizenzierter PCM® Trainer
  • Einzel- und Teamcoach (ACC-Zertifizierung) für ­Entwicklung und Change-Management
  • Lektor der Donau Universität Krems und FH Salzburg

Der Umgang mit Menschen hat mich immer fasziniert. Meine Karriere begann als Bankkaufmann und führte mich als Verkaufsleiter zu Wüstenrot. Dort gestaltete ich den Aufbau des Vertriebs für den Pongau/Lungau und konnte in einer berufsbegleitenden Führungskräfteausbildung meine Mitarbeiterführung optimieren.

 

******************************************************************

16. MUSInar - "Wie pflege ich mein Instrument oder wie krieg ich es wieder in Betrieb nach der langen ‚Ruhezeit‘ ? mit Gerald Hörzer

14. MUSInar - "Arrangieren für Blasorchester - Sind Tonsatzregeln heute noch sinnvoll?" mit Anselm Schaufler 

13. MUSInar - "Online Proben - Ein Ansatz für bestmögliche musikalische und zwischenmenschliche Verbindungen in Pandemie-Zeiten über das Internet" mit Johann Schmuck

12. MUSInar - "AKM & Urherberrecht - die großen Unbekannten" mit Erich Riegler

11. MUSInar - "Arbeiten mit bmv.online" mit Gernot Hauswirth, MA

10. MUSInar - "Konzertgestaltung aus der Sicht der Moderation"  mit Mag. Andreas Schaffer

9. MUSInar - "AKM & Urherberrecht - die großen Unbekannten" mit Landesobmann Erich Riegler

8. MUSInar -  "Rhetorik, die begeistert" mit Thomas Lösch

7. MUSInar - "Frag das ganze Land" mit Erich Riegler, Manfred Rechberger, Thomas Brunner

6. MUSInar - "Alles Show“ - mit Gerhard Dopler

5. MUSInar - "Fernbeziehung Musikverein -  Möglichkeiten und Lösungsansätze für digitales Musizieren" mit Klemens M. Kollmann, BA

4. MUSInar - "Schriftführer Basics" mit Richard Schmid

3. MUSInar - "Eingliederung von Jungmusiker*innen im Verein" mit Mag. Andreas Schaffer

2. MUSInar - "Arbeiten mit bmv.online" mit Gernot Hauswirth, MA

1. MUSInar - "Lampenfieber" am 05.2.2021 mit Mag. Jennifer Schieß-Jokanovic