Landeswettbewerb Musik in kleinen Gruppen

39 Blasmusik- und Schlagzeug-Ensembles aus der ganzen Steiermark stellten sich am 9. und 10. Juni dem Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ und reisten nach St. Barbara im Mürztal, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen.

Schon früh am Morgen hörte man die ersten Ensembles aus den Einspielräumen des Volkshauses Wartberg und man spürte deutlich die Anspannung bei den jungen und erfahrenen Blasmusik-Ensembles. Galt es doch die fachkundige Jury mit den einstudierten Stücken und der musikalischen Leistung zu überzeugen. Überaus erfreulich, dass sich vor allem junge Ensembles mit einem Altersschnitt von unter 20 Jahren der Herausforderung stellten und bei diesem musikalischen Wettstreit teilnahmen. Sechs Ensembles vertreten nun die Steiermark beim Bundeswettbewerb, der am 27. und 28. Oktober 2018, in Innsbruck über die Bühne geht.

An beiden Tagen bekamen die Jury und das zahlreich erschienene Publikum einen wahren Musikgenuss dargeboten. Stücke verschiedenster Genres und Komponisten, gespielt von abwechselnden Instrumentengruppen, sorgten für einen unterhaltsamen Musikwettbewerb und zeigten einmal mehr die Vielseitigkeit unserer jungen Blasmusiker.

Die Jury sowie auch das Landesjugendreferententeam waren beeindruckt von den Leistungen und stolz auf alle teilnehmenden Ensembles. Obwohl es ein Wettbewerb war, ist der größte Gewinn darin zu sehen, dass unsere jungen Musikerinnen und Musiker mit Ehrgeiz und Freude musizieren und dadurch eine gute Grundlage für unsere Blasmusik geboten wird.

Ensembles mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb:

Stufe A (bis 13 Jahre)

Blechbläser Quintett Groß St. Florian

Musikkapelle Groß St. Florian

   

Stube B (bis 16 Jahre)

Traditional Three

TMK Ottendorf a.d.R., Musikverein Großwilfersdorf

   

Stufe C (bis 19 Jahre)

 

4wood+

Musikverein Liebenau, Marktmusik Heiligenkreuz am Waasen, Musikverein St. Oswald – Möderbrugg,  Musikverein Söchau

Klarinettenquintett

Marktmusikkapelle Schwanberg

Stufe D (ab 19 Jahre)

 

Saxofun

Marktmusikkapelle Schwanberg

SaxoFurioso

MV „HARMONIE“ Orts- u. Werkskapelle Vogel & Noot Wartberg i. M.,

Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach

Das Gesamtergebnis finden Sie hier. Die rot markierten Ensembles erhalten die Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Die Details zu allen Gruppen, die am Wettbewerb teilgenommen haben, sind im Programmheft ersichtlich.