Landesmusikfest 2020

Das Landesmusikfest 2020 wirft seine Schatten voraus!

Der Steirische Blasmusikverband feiert im Jahr 2020 sein 70-jähriges Bestandsjubiläum.

Das gibt Anlass zum Feiern und dazu die besondere Gelegenheit, die steirische Blasmusik in all ihren Facetten der Öffentlichkeit zu präsentieren. In diesem Jahr werden mehrere Schwerpunkte gesetzt, das Landesmusikfest ist ein wichtiger Bestandteil.

Am Samstag, dem 16. Mai 2020 wird die Innenstadt von Graz in ein Meer aus (Blas-)Musik getaucht, an vielen Plätzen der Stadt spielen Grazer Musikvereine auf, „MfG – Musik für Graz“ betont das Verbindende und die teilnehmenden Klangkörper werden mit außergewöhnlichen musikalischen Aktionen soziale und kulturelle Grenzen öffnen.

MV St.Veit-Andritz-Stattegg: Kennenlernen der Musik für Außenstehende – öffentl. Marschprobe für Alle, Instrumentenvorstellung – Hauptplatz Andritz - 9 Uhr

Eisenbahnermusikverein Graz: Einst und Jetzt – Marschmusikkonzert am Grazer Lendplatz - 10 Uhr

Musikverein Liebenau: Klingender Murpark - Ensembles vor und in Geschäften, Instrumentenworkshop für Besucher - 10 Uhr

Ortsmusik Mariatrost: Event gemeinsam mit dem Männerchor Mariatrost und dem Heimatverein

Trachtenkapelle Graz-Wetzelsdorf: Vorgelagerter Workshop für alle Interessierte auf versch. Instrumenten (2 Wochenende) – Abschlusskonzert beim Bauernmarkt Lindenwirt - 9 Uhr

Postmusik Graz: Schulkooperation mit Musikgymnasium – Big Band – Konzert Mariahilferplatz

Trachtenkapelle Graz-Straßgang: Konzert mit dem Chor der VS Am Jägergrund im Straßganger Zentrum (RAIKA-Vorplatz) - 13.30 Uhr

Musikverein der Holding Graz: Unterwegs mit Musik: Kinder aus dem SOS-Kinderdorf werden mit dem Cabriobus abgeholt, Konzert am Schloßbergplatz - 12 Uhr

Musikverein Grazer Spielmannszug: Konzert im Augartenpavillon

Jugendblasorchester Don Bosco: Vorgelagerter Instrumentenworkshop mit Abtlg. Kinder- und Jugendpsychatrie LKH Graz, Konzert am Gelände LKH Graz II - Standort Süd - 13.30 Uhr

Austrian Brass Band: Konzert im Stadtparkpavillon - 14 Uhr

Ca. 15.30 Uhr – Sternmarsch Richtung Hauptplatz – Herrengasse, Murgasse, Albrechtgasse, Sackstraße, Sporgasse
Ca. 16 Uhr – Klangwolke mit allen Grazer Musikvereinen

 

Um 19 Uhr konzertiert das Landesjugendblasorchester Steiermark auf den Kasematten, dabei wird die hippe Seite dieser Musikgattung im Vordergrund stehen.

 

Am Sonntag, dem 17. Mai 2020 kommt es nach einem Festgottesdienst mit Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl zu einer Begegnung in der Grazer Stadthalle: Alle 21 Musikbezirke präsentieren sich mit ihrer ganzen Bandbreite dem Publikum, sei es mit Musik in Bewegung, mit einem Jugendorchester mit 1000 Kindern aus der ganzen Steiermark oder bei gemeinsamen Auftritten mit steirischen Stars der Unterhaltungsmusik.

10.00 Uhr: Gottesdienst mit Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl in der Herz-Jesu-Kirche mit dem Musikverein Heilbrunn und dem Musikverein Bad Waltersdorf

13.00 Uhr: 1000‐fach EINZIGartig! Das größte Juniororchester Österreichs: Auftritt des Juniororchesters mit 1.000 Kindern aus der ganzen Steiermark

anschl. Region Leibnitz, Deutschlandsberg: Big Band Projekt  mit Sigi Feigl  ev. Solokünstler

Region Murtal: Regionale Komponisten: Helmut Zechner, Karl Komzak, Ludwig Troniarsky

Region Mürztal: Marsch- Showprogramm Stufe E (MV Wald), "Flying Spark" mit großem Blasorchester 

Region Graz-Süd, Graz-Nord, Voitsberg: „Kern-Buam und Blasmusik“ (Steirer Musi), Blasmusik mit Tanz

Militärmusik Steiermark: Konzertprogramm 140. Geburtstag Robert Stolz

Region Ennstal: Marsch v. Hans Koller, Stainacher Glöckler, Strasser Poscher, Regionsorchester mit Seer Voices

Region Fürstenfeld, Feldbach, Radkersburg: „Oberkrainer trifft Blasmusik“

Region Hartberg, Birkfeld, Weiz: Aus einem Flashmob in eine Marschshow und in ein Regionsorchester