Blasorchesterwettbewerb "Crossing the Winds"

Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg (SBV) schreibt für das Jahr 2019 den Blasorchesterwettbewerb "Crossing the Winds" aus.

Das SBV hat mit diesem Wettbewerb das Ziel, die Blasmusik und ihre Wettbewerbe aus den traditionellen Prägungen herauszuführen und neue Perspektiven zu ermöglichen. Das Neue findet seinen Ausdruck in der Kreativität der Jugendblasorchester, in der Art der Bewerbung, in Besetzung und Werkauswahl, in der Dramaturgie und Musikvermittlung/Konzertpädagogik wie in den Benefits, die der Veranstalter den teilnehmenden Orchestern anbietet. Jugendliche Kreativität und Neugier sind ausdrücklich erwünscht. 

2019 NEU:
Bis dato wurden ausschließlich Jugendblasorchester zugelassen. Im Jahr 2019 öffnet das SVB den Wettbewerb erstmals auch für "erwachsene" Musikerinnen und Musiker in Blasorchester, heißt dass es in diesem Jahr zwei Kategorien geben wird. Ein 1. Preis in Höhe von 5000 Euro ergeht somit auch an diese zweite Kategorie. Das Doppelkonzert mit dem Sinfonischen Blasorchester Vorarlberg im Jahr 2020, bleibt allerdings dem Sieger der Jugendkategorie vorbehalten.

Deadline für die Anmeldung: 31. März 2019

Die offizielle Ausschreibung zu "Crossing the Winds" findet ihr hier.