Nichts strahlt schöner als Gold

Am 8. März 2018 wurden heuer wieder die Gold-Absolventen und frischgebackenen Kapellmeister von LH Hermann Schützenhöfer geladen und feierlich geehrt.

An einem herrlichen Frühlingstag strahlte die Sonne mit den Absolventen des im Jahr 2017 absolvierten Leistungsabzeichens in Gold und des Studienganges Blasorchesterleitung um die Wette. Der Einladung zum alljährlichen Gold-Empfang von LH Hermann Schützenhöfer waren 70 von insgesamt 115 „Goldenen“ sowie 5 von insgesamt 7 Studiengang Absolventen gefolgt.

Die Gold-Absolventen erhielten als Geschenk die CD des LJBO-Neujahrskonzertes 2018 und die frischgebackenen Kapellmeister neben der CD auch noch das neue Kapellmeisterabzeichen und eine Urkunde, die ebenfalls von LH Hermann Schützenhöfer feierlich überreicht wurden. Ganz besonders zu erwähnen ist das Abzeichen, welches erstmals ausgegeben wurde. Somit hat auch die offizielle Ausbildung zum Kapellmeister ein offizielles Abzeichen. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt vom Holzbläser-Quartett Àlaquatre unter der Leitung von Paul Maier.

Sowohl LObm. Riegler als ranghöchster Vertreter des Steirischen Blasmusikverbandes als auch LH Schützenhöfer waren voll des Lobes für die großartigen Leistungen der jungen Damen und Herren, die bereits jetzt schon zu den Stützen der steirischen Blasmusik zählen.

Fotocredit: Steiermärkische Landesregierung/Foto Fischer

Text: Markus Stradner