"4wood" ist Bundessieger von "Musik in kleinen Gruppen"

Der zweitägige Bundeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" hat alle Erwartungen übertroffen und einen steirischen Sieger gebracht. Das Klarinettenquartett "4wood" überzeugte beim Finale im Arbeiterkammersaal Graz die hochkarätige Jury und darf sich nun "Bundessieger" nennen.

Die Kunstuniversität Graz sowie der Arbeiterkammersaal waren am 22. und 23. Oktober 2016 Bühne nationaler Musiktalente. Im Rahmen des Bundeswettbewerbes „Musik in kleinen Gruppen“ interpretierten Musikerinnen und Musiker aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein musikalisch-kunstvolle Ensembledarbietungen vor Fachjuroren und einem interessierten Publikum. Am ersten Wettbewerbstag an der Kunstuniversität wurden die Vorausscheidungen in den jeweiligen Altersstufen in den Besetzungskategorien „Holzbläserensembles“, „Blechbläserensembles“, „Schlagwerkensembles“ und „Gemischte Ensembles“ ausgetragen. Dabei wurden die Ensembles nach musikalischen Parametern wie der „Spieltechnischen Ausführung“, „Rhythmik und Zusammenspiel“ oder dem „Künstlerisch-musikalischen Gesamteindruck“ bewertet.


Die zehn punktehöchsten Formationen spielten sich in die Finalrunde des Wettbewerbes und musizierten am Sonntag im Arbeiterkammersaal um den Gesamtsieg sowie um die begehrte Wandertrophäe, die bereits zum fünften Mal an den Gesamtsieger überreicht wurde. Das Klarinettenquartett „4wood“ aus der Steiermark unter der Leitung von Reinhard Uhl erspielte den Gesamtsieg. Kristina Klammer, Jakob Wohlfart, Anna Berger und Christopher Klug wurden die Wandertrophäe und ein Instrumentengutschein von YHDM/Yamaha im Wert von € 1.000,-- überreicht. Als zweitplatziertes Ensemble geht das Holzbläserensemble „Holzwurm“ aus Tirol hervor. Den dritten Platz belegen ex aequo das Schlagwerkensemble „Los Krachos“ (Oberösterreich) und das Blechbläserensemble Four Brass (Tirol).


Insgesamt haben weit mehr als 1.000 Ensembles an den Vorausscheidungen auf Bezirks- und Landesebene teilgenommen. Somit kann der Erfolg des steirischen Klarinettenquartetts nicht hoch genug eingeschätzt werden. Nach vielen nationalen und internationalen Preisen des Landesjugendblasorchesters ist der Titel des Bundessiegers wiederum eine Bestätigung für die hohe Qualität der musikalischen Ausbildung in unserem Bundesland.

Ergebnisliste:

 

Rainer Schabereiter/ÖBV