Abschlusskonzert der LJBO Akademie 2022: Von Marsch bis Musical

Die Mitglieder der Landesjugendblasorchester (LJBO) Akademie liefern Talentprobe ab.

Jedes Jahr findet in der letzten Woche der steirischen Sommerferien die LJBO-Akademie statt. Die jungen Musikerinnen und Musiker zwischen 14 und 18 Jahren werden in einer Woche in zahlreichen Workshops und Proben an die sinfonische Blasmusik herangeführt. Jedes Jahr aufs Neue werden dafür hochkarätige Dozentinnen und Dozenten eingeladen, die aus den jungen Menschen auch das versteckteste Talent herauskitzeln. Am Ende der Akademie-Woche steht traditionellerweise ein Abschlusskonzert am Programm.

Fotos: Carmen Masser

Heuer luden der musikalische Nachwuchs und die beiden Dirigenten Markus Adam und Johannes Thaler in den Hugo-Wolf-Saal in Leibnitz. Nachdem die 63 Musikerinnen und Musiker aus 16 Musikbezirken und 47 Musikvereinen eine Woche lang gemeinsam ein buntes Konzertprogramm einstudiert hatten, zeigten sie ihr Können und ihr Talent endlich vor Publikum. Der Hugo-Wolf-Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Stimmung war einzigartig. Gespannt warteten die Zuhörerinnen und Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm und wurden nicht enttäusch: Marsch, Musical, Filmmusik, Klassik – Blasmusik ist, nicht nur was die unterschiedlichen Trachten und Uniformen betrifft, bunt, das bewiesen der Nachwuchs in eindrucksvoller Weise.

Ein Versprechen für die Zukunft des Landesjugendblasorchesters Steiermark!

Elke Höfler